Dienstag, 31. Dezember 2013

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..

Da sind wir nun also - ein weiteres Jahr liegt hinter uns. Für den einen vielleicht ein Jahr voller Erfolge und tollen Erinnerungen und gleichzeitig für anderen ein Jahr voller Kummer und Schmerz, weil es nicht so lief wie man es sich erofft hatte, weil die guten Vorsätze doch wieder verworfen wurden oder weil man einen geliebten Menschen verloren hat. Egal für was das Jahr 2013 bei Euch steht und was Ihr für gute oder schlechte Erfahrungen gemacht habt, ab morgen haben wir die Chance ein Stück weit "neu zu beginnen".
Morgen ist die erste (noch) leere Seite eines Buches mit 365 Seiten, also lasst es uns zu einem lesenswerten Buch machen. Manche Bücher fesseln, bei anderen ist man vielleicht nicht so mitgerissen aber wir haben jedes Jahr eine neue Chance auf einen Bestseller ;)
Auch ich schaue auf ein Jahr zurück das man vielleicht eher beiseite legen würde, aber ich darf heute alles ablegen und meinem Papa da oben in die Hände legen und dafür bin ich unglaublich dankbar. Ohne meinen Ghostwriter würden meine bisherigen Bücher nämlich eher Horrorgeschichten statt Romane gleichen ;)
Wie auch immer Ihr das Jahr 2014 einleutet, was für Herausforderungen auf Euch warten und welche neuen Schritte Ihr gehen werdet, ich wünsche Euch das Beste. Ein Jahr mit dem Ihr nie gerechnet hättet. Ein wenig Romantik, etwas Kitsch und auch eine Briese Spannung!
Danke dass Ihr von meinem Jahr ein Teil ward und ich freue mich schon auf ein neues Jahr mit viel Nagellack und neuen Erfahrungen.
Genießt den Abend und den Zauber, der diesem neuen Anfang innewohnt!
Euch allen einen tollen Abend und ein gesegnetes Jahr 2014 - lasst uns wunderschöne Geschichten schreiben :)
Bis bald,
eure Judy

Samstag, 28. Dezember 2013

Von treuen Seelen und untreuen Tomaten

Hallo meine Lieben, wer die untreue Tomate ist könnt Ihr Euch ja sicherlich denken - riiichtig ICH! :D Eigentlich wollte ich zumindest einen Post am 1sten Weihnachtsfeiertag online stellen, aber wie dass dann bei dem Schmuddelwetter so ist wurde eine Kollegin krank und ich durfte Weihnachten ranglotzen und voll durcharbeiten! YAAAY! :P Danke, dass mich bis jetzt trotz Blogabstinenz niemand entfolgt hat und Ihr so treue Seelen seid! Sobalb ich wieder mehr Luft habe und ich nicht erst aus der Arbeit komme wenn es schon dunkel ist, wird es wieder neue Posts geben. Außerdem habe ich mit "BornPrettyStore.com" Kontakt aufgenommen und bin glücklich dass ich bald meine erste offizielle Review präsentieren darf. Da ich immer den Anspruch an mich selbst habe dass ich nicht nur "irgendwas poste" dass was Neues auf dem Blog ist, sondern auch möchte dass es nach was aussieht habe ich darauf verzichtet noch schnell irgendwelche Bilder ohne Tageslicht zu machen. Allerdings versuche ich gerade mehr bei Instagram aktiv zu werden, um auch mal schnell was hochladen zu können und wo dann nicht jedes Bild perfekt sein muss ;) Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne mal vorbeischauen - wobei bis jetzt noch nicht besonders viel Bilder Ihren Weg dorthin gefunden haben ;) Dann hätte ich noch eine Frage an Euch. Und zwar werde ich 2014 mein Project Life Album angehen und wollte Euch fragen ob Ihr Interesse daran hättet immer mal wieder auch darüber Posts zu lesen oder ob Ihr den reinen Nagelblog bevorzugt :) Lasst es mich doch einfach in den Kommentaren wissen, vielleicht startet ja auch jemand von Euch mit Project Life und hätte Interesse sich mit einem anderen Anfänger auszutauschen - vielleicht ermutige es ja wenn jemand noch mehr versagt als man selbst :D Auf jeden Fall freue ich mich schon darauf bald wieder etwas aktiver am Blogger Geschehen teilzunehmen und hoffe Ihr freut auch auch darauf :) Euch noch nachträglich gesegnete Weihnachtstage - ich hoffe Ihr konntet Sie genießen und seid nicht gestresster aus der Weihnachtszeit gekommen als Ihr reingegangen seid ;) Bis bald (wirklich!), eure Judy

Samstag, 14. Dezember 2013

Von drauß' vom Walde...

Hallo meine Lieben,
ich wollte Euch sagen es weihnachtet sehr - bloß falls Ihr das noch nicht wusstet ;)
Und weil morgen schon der DRITTE Advent ist gibt es heute gleich noch einen weihnachtlichen Look von mir (auch wenn meine Mama dachte es seien Fliegenpilz-Nägel und eine Kollegin an Erdbeeren gedacht hat - mal schauen was Euch in den Sinn kommt :D)
Ich habe ein helles Rot verwendet, damit der Look auch noch für Lacke in Farbe und Bunt durchgeht :P
Das Rot ist von Astor und trägt den schönen Namen "Iconic  Red" und das ist es in der Tat auch. Ein klassisches Hellrot. Ich habe ihn mal geschenkt bekommen als ich zwei Essielacke über Ebay bestellt habe - sowas liebe ich ja sowieso :))
Das Rot ist leider von der Deckkraft nicht soo herausragend, aber mit 3 Schichten kann man ihn gut tragen.
Für meinen Look war die Deckkraft ja nicht so entscheidend, deshalb habe ich nur 2 Schichten lackiert und dann noch auf allen  Nägeln eine Schicht von dem "Kaleidoscope"-Lack von  Wet'n'Wild den ich schon einmal vor laaanger Zeit für einen Skittle Look benutzt habe.
Jetzt noch ein paar unterschiedlich große Schnee-Flecken mit dem Dottingtool aufgetupft und fertig ist der Glitzer-Fliegenpilz ;) Damit aber eher ausgeschlossen werden kann, dass es Fliegenpilze sein sollen habe ich einen Tannenbäumchen auf den Ringfinger "gepflanzt" und dafür die Farbe #343 "Spring Green" von Kiko verwendet.
Noch einen kleinen Glitzerstern auf die Christbaumspitze und fertig ist der Fliegenpilz-Erbeer-Weihnachtslook :P Was meint Ihr? Noch andere Assoziationen für den Look? Vielleicht wird mein nächster Post ja wieder eindeutiger :D

Euch ein schönes Restwochenende und lasst Euch nicht stressen :)
Bis bald,
eure Judy

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Weihnachtszauber

Hallo meine Lieben,
heute gibt es was um in Weihnachtsstimmung zu kommen, was ja bei dem sonnigen Wetter gar nicht so einfach ist ;) Eins vorne weg, den Riss an meinem Mittelfinger verdanke ich meinem kleinen Tiger - hab versucht es so zu fotografieren, dass mans auf den Bildern nicht so sieht aber hat leider nicht ganz geklappt.
Für den Look habe ich nur Essie Lacke verwendet und ich denke ich werde im Adventskalender mal mein Glück damit versuchen.
... da das momentan noch nicht der Fall ist, musste zumindest auf den Nägeln etwas Schnee her :)
Auf dem Daumen und dem kleinen Finger habe ich als Base "Marshmallow" lackiert, genau so wie für die Schneeflocke auf dem Mittelfinger.
Auf dem Mittelfinger habe ich "Beyond Cozy" und auf dem Ringfinger den wundervollen "Leading Lady" als Base lackiert. Mit den beiden Lacken und dem dunkleren Anthrazit vom Reptile Lack "Snake, Rattle and Roll" habe ich unterschiedlich große Pünktchen auf den kleinen Finger getupft.
Für den Zeigefinger habe ich den "Sew Psyched" als Hauptfarbe gewählt und eine Glitzer-Christbaumkugel in den "Tannenbaum" gehängt. Die kleinen Schleifchen für das Geschenk und die Kugel habe ich aus dem "Nail Art Decoration Kit" von Essence in silber (01 fantastic metallics), das goldene Nageltape habe ich über Ebay bereits vor einiger Zeit gekauft.
Der "Sew Psyched" durfte auch für den Daumen noch einmal antreten. Hier habe ich zwei Blätter von einer Stechpalme lackiert, mit drei kleinen Beeren darauf. Das ist zwar mehr eine amerikanische Weihnachtstradition (Christmas Holly), aber es gefällt mir einfach so gut :)
Das wars dann auch schon - ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer quasi ;)
Ich hoffe das Design gefällt Euch und versetzt Euch wenigstens ein wenig in vorweihnachtliche Stimmung, bei mir hats geholfen :P

Euch eine schöne Restwoche und kauft schön Geschenke ein, trinkt heiße Schoki oder Tee und nascht ordentlich Plätzchen.
Bis bald,
eure Judy

Dienstag, 10. Dezember 2013

Zwei in Eins - schon wieder!

Guten Abend Ihr Lieben,
nachdem ich Euch ja erst vor kurzem den Duo-Nagellack aus der LE "Happy Holidays" von Essence vorgestellt hab, kommt heute schon wieder ein Lack Duo. Dieses mal allerdings von Sephora und sogar mit Geruch. Eine gute Freundin von mir hatte mir den Lack "Orange" aus dem Urlaub mitgebracht und ich hab mich sehr darüber gefreut, vorallem weil es der erste Duftlack in meiner Sammlung war. Erst war ich etwas skeptisch wegen der Farbe, aber als ich Ihn dann lackiert habe war ich wirklich positiv überrascht.
Da ich gerade so viel arbeiten muss kam ich leider nur dazu den Lack komplett zu fotografieren und nicht zuerst das Orange alleine. Aber ich hoffe man erkennt trotzdem die tolle Farbe des Lackes, ein sehr kräftiges Orange das sich auch alleine gut auf den Nägeln macht.
Wie auch schon bei dem Duo-Lack von Essence mag ich das stabförmige Fläschchen nicht so sehr zum Lackieren, aber so ist das nun mal, wenn man zwei in einem möchte ;)
Ansonsten ist der Pinsel wirklich angenehm und der Lack an sich auch gut zu lackieren.
Auch der zweite Lack, der Top Coat, ist wirklich toll und in der Kombination mit dem Orange total festlich. Mit dem Glitzer macht der Lack natürlich gleich nochmal mehr her.
Je nachdem wie das Licht auf die Nägel trifft und wie man die Finger dreht ist der Glitzer mal intensiver zu sehen und mal nur ganz leicht.
Nur einen Hacken hat der Lack in meinen Augen (oder besser gesagt in meiner Nase)...
Der Geruch des Lackes haut einen wirklich um!! :D Als ich ihn lackiert hatte musste ich erst mal meine Hand lüften und hab richtig Kopfschmerzen davon bekommen. Nach einem Tag war der Lack dann "ausgedunstet" aber bis dahin war es ein laaanger Weg ;) Vielleicht liegt es an meiner eh etwas empflichen Nase, aber so einen intensiven Geruch hatte ich wiklich nicht erwartet!
Und er riecht nicht nur der farbige Lack sondern auch der Top Coat - was natürlich richtig blöd ist wenn man das nicht weiß und dann, nachdem die Base erstmal ausgerochen hatte, noch eine Schicht Top Coat drauf haut und merkt, dass man den Geruch jetzt wieder einen Tag lang riechen muss :D
Aber alles in allem würde ich sagen, wenn man weiß man ist am Tag an der frischen Luft und muss nicht die ganze Zeit die Dämpfe direkt einatmen (oder man nicht so einen empfindlichen Riechkolben hat) ist der Lack wunderschön. Leider hat mir persönlich der Geruch etwas die Freude an dem tollen Lack genommen! Aber es heißt ja nicht ohne Grund - Wer schön sein will, muss leiden! ;)

In diesem Sinne Euch noch einen schönen Abend und einen guten Tag morgen :)
Bis bald,
eure Judy

Sonntag, 8. Dezember 2013

No more waity, Katie

Hallo Ihr Lieben,
ich spar mir heute die Entschuldigung und poste einfach endlich mal wieder :)
Vor Kurzem gab es bei Brands4Friends wieder butter London Lacke im Angebot und ich habe mir 3 Goldstücke rausgesucht, von denen ich Euch heute einen präsentieren möchte. Und da der Name des Lackes so unheimlich süß ist (finde ich zumindest :)) musste ich mir nicht einmal einen eigenen Titel für diesen Post ausdenken sondern habe ihn einfach übernommen! :)

Und das ist "No more waity, Katie" von butter London also
Ein sehr schöner blau-grau Ton mit kleinen runden Glitzerpartikeln in lila. Ich habe ihn ohne farbige Base lackiert, aber im Nachhinein hätte ich vll einen Grauton wählen sollen, aber ich wollte nicht dass der Lack in seiner Farbe von einem anderen Lack beeinflusst wird ;)
Nach der ersten Schicht dachte ich nämlich ich bräuchte 10 Schichten, um den Lack auch nur annähernd deckend zu bekommen. Allerdings war schon mit der zweiten Schicht diese Angst verflogen und ich habe mich dann für 3 Schichten entschieden, um es wirklich vollkommen gleichmäßig zu bekommen.
Der Pinsel von butter London ist leider immernoch nicht mein Favorit, aber man gewöhnt sich an alles und ich finde der Lack ist es wert. Ich finde es aber wirklich schade, dass man (wenn man nicht gerade so ein reduziertes Schätzchen ergattert) so viel für die butter Lacke blechen muss.
Im Lack sind wirklich viele Glitzerpartikel enthalten und man muss nicht, wie bei manchen Glitzerlacken, erst danach fischen um welche zu erwischen. Auf den Nägeln sieht man den Glitzer je nach Licht mal mehr, mal weniger aber Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und finde er war seinen (reduzierten) Preis wert :)
Der einzige Minuspunkt den ich habe ist, dass durch den Glitzer der Lack nicht wirklich glatt werden will. Ich hatte erst keinen Top Coat lackiert und habe mich dann aber doch für eine Schicht mit dem OPI Top Coat entschieden und selbst danach ist er noch recht uneben. Wahrscheinlich müsste man zu einem dickeren Überlack greifen, wie dem Essence "better than gel nails", um es wirklich "auszubügeln".
Was meint Ihr zum Lack? Habt Ihr Euch auch einen Lack bei der Aktion gesichert? Ich bin auf jeden Fall froh, dass ichs gemacht habe und werde "No more waity, Katie" sicher noch öfters lackieren :)
Einen schönen zweiten Advent Euch allen - ich geh jetzt gemütlich auf den Weihnachtsmarkt und wärme mich ein wenig von Innen mit Glühwein :)
Bis bald,
eure Judy

Mittwoch, 27. November 2013

Rudolph the red nosed reindeer

Hallo Ihr Lieben :)
Heute ist so ein schöner Tag, Sonne pur und wenn man sich dick einpackt hält mans sogar draußen aus - außer natürlich man ist krank und sollte nur im Bett liegen *yaaay*  - der einzige positive Nebeneffekt ist ich kann einen kleinen Beitrag verfassen :)
Sonst bin ich eigentlich gar kein Limited Edition Fan aber als ich vor Kurzem auf der Essence Seite war fiel mir die "Happy Holidays" LE sofort ins Auge :)
Süße Fimo Nail Art in weihnachtlicher Ausführung, ein cooler Schneekugel/Schneeflocken Lack (auch wenn man ihn ziemlich arg schütteln muss :D) und tolle Kombilacke mit Glitzerlack auf der einen und Farblack auf der anderen Seite... Das musste ich unbedingt haben! Und heute werde ich Euch eine meiner Errungenschaften präsentieren :)

In letzter Zeit kursieren gaaanz viele Bilder von Looks die einen matten Lack mit Glitzer kombinieren und das gefällt mir wirklich so gut! Da ist doch der Kombilack von Essence "run, run rudolph!" perfekt dafür geeignet :) Mit kleinen silbernen und größeren roten Glitzerpartikeln ist der Lack wirklich ein Hingucker!
Mir persönlich gefällt der Rotton nicht so gut, muss ich ehrlicherweise gestehen. Ich finde es irgendwie etwas billig, wenn man das bei einer Farbe sagen kann :D Aber in Kombination mit dem Glitzer und in matt (zum mattieren habe ich den Manhattan Matt-Effektlack verwendet) finde ich ihn dann doch recht ansehnlich und toll für die Festtage :)
Was mich auch ein kleeeein bisschen stört ist, das der Pinsel recht schmal ist und durch den zweiten Lack ist das Fläschchen arg lang und das kann den Auftrag etwas erschweren ;) Manchen gefällt das aber wahrscheinlich sogar besser, ich persönlich bin aber mehr der breite Pinsel Typ ;) Aber ich finde wenn einem das Ergebnis diese kleinen Unannehmlichkeiten wert sind ist der Lack wirklich toll - und für 2,75€ kann man sich doch wirklich nicht beschweren!

Habt Ihr Euch schon was aus der LE zugelegt? Wenn ja was und seid Ihr zufrieden? Bin noch am überlegen mir den "light up the tree" oder den "joy to the world" Duolack zuzulegen, vielleicht würde mir da auch der Farblack etwas besser gefallen :) Ihr werdet sicher mitbekommen wie ich mich entschieden habe, sollte einer der Beiden hier mal ein Gastspiel haben ;)


Euch eine gute zweite Hälfte der Woche und lasst Euch nicht von den Grippeviren packen und rutscht beim davonrennen nicht aus ;)
Bis bald,
eure Judy

Sonntag, 24. November 2013

Welcome to the Winterwonderland

Hallo Ihr Hübschen,
wie im letzten Post bereits angekündigt geht es heute an die Nail Design Challenge, die von der lieben Nana von "Fräulein Ungeschminkt" ins Leben gerufen wurde.
Heute ist schon der 24.11. (unglaublich wie die Zeit vergeht!) und das heißt heute stehe ich auf dem Programm mit dem Thema "Natur Pur". Ein sehr vielseitig auslegbares und umsetztbares Thema, aber nach langem Hin und Her denke ich, was ich dazu auf die Nägel gebracht habe passt :) Es ist nämlich im wahrsten Sinne des Wortes pure Natur!
Genug der vielen Worte, lassen wir Bilder sprechen ;)
Ich stelle Euch vor - den kleinen süßen Schneemann namens Flöckchen :D
Diesen süßen Kerl habe ich bereits letztes Jahr in einer etwas anderen Ausführung im Internet gesehen habt und er stand ganz oben auf der Liste der zu lackierenden Winterlooks. Und da Schnee ja nichts anderes als pure Natur ist, passt das Ganze wie Arsch auf Eimer ;)

Und das wunderbare daran ist - auf den Nägeln schmilzt der Hübsche uns nicht einfach davon! Win Win Situation ;)
Zunächst habe ich eine weiße Base lackiert und habe hierfür den "Snow-White" von Misslyn verwendet - wie passend ;) Für den kurvigen, schneeigen Körper des kleinen Schneemanns habe ich dann über eine Schicht Top Coat von OPI weißes Glitzerpulver rieseln lassen. Ich habe es vor 2 Jahren von ein paar Freundinnen zum 20sten geschenkt bekommen und wenn ich es so auf den Nägeln sehe ist es wirklich eine Schande, dass es bisher nicht öfters zum Einsatz kam. Bis auf den Zeigefinger habe ich alle Finger komplett "beglitzert", bei ihm brauchte ich nämlich nur einen kleinen Kopfansatz aus Schnee ;)
 
Hier noch einmal die etwas verschobene Version des Ganzen vor einem leckeren Joghurt mit Himbeeren von der Kreativ und Bastelmesse in Stuttgart :)
Es funkelt wuuunderschön! Selbst ohne Sonnenlicht - was momentan ja leider eh nicht all zu oft vorhanden ist. Daher gibt es heute auch leider nur Innenaufnahmen und ich kann Euch das Ganze nicht bei Sonnenschein präsentieren.
Über das Glitzer habe ich dann noch eine Schicht Top Coat lackiert, um zu gewährleisten dass nur die Nägel glitzern und nicht auch alles andere mit dem man in Berührung kommt. Mit Hilfe eines schwarzen Stripers und einem mittleren Dotting Tool habe ich dann dem Ganzen die Krone aufgesetzt - oder besser gesagt den Hut (man bin ich ein witziges Kerlchen) und die Holzkohle Knöpfe und das Gesicht in den Schnee gedrückt. Jetzt noch eine orangene Nase in der Farbe "Obiously Orange" von Essie und einen wundervollen roten Schaal, "dass es den Bub ed friert" und schon steht er wie eine Eins, der kleine Flöckchen.

Ich hoffe der Look gefällt Euch und vielleicht bekommt Flöckchen ja noch den ein oder anderen Kumpel diesen Winter? ;)
Bis Bald, 
eure Judy

Mittwoch, 20. November 2013

Was lange währt - wird endlich gut

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es keinen neuen Look sondern nur eine kurze Ankündigung. Als die liebe Nana von dem süßen Blog "Fräulein Ungeschminkt" vor einiger Zeit zu einer Blogchallenge aufgerufen hat habe ich mich sofort per Kommentar für diese tolle Idee "beworben", Nana hat gesagt dass alles klappt und ich dabei bin und hatte mich schon total darauf gefreut! Dann gab es technische Probleme und das Ganze wurde verschoben. Aber ausgeschoben ist nicht aufgehoben ;)
Doch als dann die Liste mit den entgültigen Teilnehmern auf Nanas Blog online ging suchte ich meinen Namen vergebens. Leider hatte ich die Mails nicht erhalten, konnt folglich auch nicht darauf und dann hat Nana den Platz natürlich anderweitig verteilt. Aaaaber - wie der Titel verrät - hat es dann doch noch sollen sein!
Deshalb bin ich jetzt umso glücklicher, dass ich einen Platz von einer Teilnehmerin übernehmen konnte, die leider doch nicht teilnehmen konnte. Ich hoffe ich werde Sie würdig vertreten.
Direkt zu den Infos und den bereits abgelieferten Looks
Die Aktion ist bereits am 1. November gestartet und läuft noch bis zum 15. Dezember. In dieser Zeit gibt es von 45 Blogs jeden Tag einen neuen Look zu einem bestimmten Thema zu bestaunen :)
Ich darf am 24.11. (also schon diesen Sonntag) ran und werde Euch einen Look zum Thema "Natur Pur" vorstellen. Mal schauen, was ich mir da aus dem Hut zaubern kann ;)
Hier die Liste mit den anderen Teilnehmerinner, die zum Teil die Challenge schon absolviert haben oder noch darauf warten ihr Design zu präsentieren. Schaut doch einfach mal vorbei! Solche Aktionen sind nämlich ausgezeichnet dafür, neue und tolle Blogs zu enttecken, die man sonst vielleicht verpasst hätte :)


DesignTagBlog
Sweets01.11.http://ourlittlebeautyworld.blogspot.de/
Water Marble02.11.http://gepunkteter-nagellackblog.blogspot.de/
Fruity03.11.http://blaisesworld.blogspot.de/
Sonnenuntergang04.11.http://www.sweetcherry.de/
Sandlack (gradient)05.11.http://polished-with-love.blogspot.de/
Dreams06.11.http://annarrrr.blogspot.de/
Cartoon07.11.tesbelisblog.blogspot.de
Sandlack08.11.http://juni-lifestyle.blogspot.de/
Unterwasser09.11.http://mixismixblog.blogspot.de/
Comic-Helden10.11.http://wishtobeamermaid.blogspot.de/
Regenbogen11.11.http://bambiswelt89.blogspot.de
Urlaub12.11.http://www.cherryrays.com/
Metallic13.11.http://fotoengelchen.blogspot.de/
Sandlack/Glanzlack14.11.http://kittys-trashtastische-welt.blogspot.de
Matt/Glanz15.11.www.shades-of-fashion.blogspot.de
Winter16.11.www.thebeautyofoz.com/
Geometrie17.11.http://favoritenails.blogspot.de/
Punkte18.11.lady-lion.blogspot.de
Crackling19.11.http://s-beautyworld.blogspot.de/
Gradient/Ombre20.11.http://www.mscocoglam.de/
Oriental21.11.http://fayeswelt.blogspot.de/
Tierisch22.11.http://anothergirlsbeautycase.blogspot.de/
Bunt³23.11.http://ninas-kosmetick.blogspot.de/
Natur Pur24.11.http://judynbeauty.blogspot.de/
Herz(-lich) 25.11.http://pinkys-welt.blogspot.de/
Black & White26.11.http://www.worldofbeautys.blogspot.de/
Worldwide27.11.http://rosa-woelkchen.blogspot.de/
Bling Bling28.11.http://owlsandnails.blogspot.de/
Lady-like29.11.http://beautype.blogspot.de/
Saran Wrap30.11.http://www.fraeulein-ungeschminkt.de
Blumige Grüße01.12.http://www.strawberrypie.de/
Seemanns-Look02.12.http://lackdochmal.blogspot.de/
French03.12.http://erdbeer-eyes.blogspot.de/
Pastell04.12.http://beautiful-inside82.blogspot.de/
Lieblingsfarbe05.12.http://ratternderuby.wordpress.com/
Nikolaus06.12.http://naillifetogo.blogspot.de/
Muster-Mix07.12.http://leonas-lalaland.de/
Music08.12.http://flowerfashion123.blogspot.de/
Stars09.12.http://piranjasblog.blogspot.co.at/
Streifen/Stripes10.12.http://www.thecracksinourfoundation.blogspot.ch/
Weihnachtsmarkt11.12.http://my-beautynails.blogspot.de/ 
Universum12.12.http://materie-blog.blogspot.de/
Liebe13.12.http://miss-fannis-welt.blogspot.de/
Kindheitserinnerung14.12.http://lexsus.de/
Weihnachten15.12.http://funkelmariechen.blogspot.de/

Donnerstag, 14. November 2013

Pailletten Regen

Hallo meine wunderhübschen Leserinnen,
vor einer Weile hatte ich einen altrosanen Pailletten Look versprochen - passend zu dem Kleid das ich an der Hochzeit meines Bruders getragen habe. Ich habe den Look zwar an der eigentlichen Hochzeit nicht getragen (altrosa alleine musste reichen) da es einfach so viel zu tun gab vor der Hochzeit, dass meine Nägel auf der Strecke blieben :P
Nachdem viele von Euch gesagt haben sie würden gerne einen solchen Look sehen, habe ich mich auf die Suche gemacht nach passenden Nail Art Pailletten, was leider nicht ganz hingehauen hat. Die Pailletten auf meinem Kleid sind etwas mehr ins bronzene gegangen, da ich die Nägel ja aber nicht zum Kleid getragen habe macht es ja nicht so großartig was aus ;)

Hier kommt also der hoffentlich hochzeitstaugliche Look mit Pailleeeeeetten :))
Zunächst habe ich über den OPI "Natural Base Coat" den P2 Lack in der Farbe "Little Princess" lackiert. Ein sehr schöner Lack, der auch schon von vielen Blogs präsentiert wurde. Ich habe die P2 Lacke wirklich lieben gelernt. Sie sind unheimlich cremig und deckend und lassen sich daher wunderbar auftragen.

Anschließend kamen die Pailetten zum Einsatz. Am Ringfinger habe ich mich für eine V-Form entschieden, da mein Kleid hinten (!) einen V-Auschnitt hatte und vorne hochgeschlossen war. Ich habe unten, an der Spitze des Vs, angefangen und dann Paillette für Paillette in den noch nassen Lack gesetzt.
Da die Pailletten an meinem Kleid matt waren (was dem Ganzen noch einen etwas edleren Look gab, weil oftmals können, meiner Meinung nach, Pailletten Kleider etwas billig aussehen wenn es nicht gut gemacht ist), habe ich auch die Pailletten auf meinem Ringfinger mattiert. Hierfür habe ich den Manhatten Matt-Effekt Top Coat verwendet.
Auf den restlichen Fingern habe ich dann funkelnde Pailletten ganz unterschiedlich platziert. Denn jede Party braucht etwas Glitzer Glitzer und Konfetti schadet auch nie ;) Zu guter letzt noch eine Schicht OPI Top Coat um die kleinen süßen, Glitzerpunkte an Ort und Stelle zu halten und fertig ist der Hochzeitlook :)

Damit Ihr eine Vorstellung habt von dem Kleid bekommt, hier noch ein Bild von der Hochzeit mit meinem Freund (an der tollen Fotobuch Station die ich organisiert habe :D).
Und da es ja die Hochzeit von meinem Bruder war muss ich einfach noch ein Bild von ihm und mir hier mit reinpacken :) Und noch ein Bild im anderen Kleid, welches ich in der Kirche anhatte und während der Fotograf da war (ich hoffe Euch gehen die Bilder nicht auf den Geist, ich dachte nur da es mir immer so Spaß macht Hochzeitsbilder zu schauen, vll geht es ja nur einer von Euch auch so) :)
Na, was haltet Ihr von dem Look? Hochzeitstauglich? Würdet Ihr solche Nägel zu einer Hochzeit tragen?
Euch noch einen schönenen Tag, ich geh jetzt mit ein paar Freundinnen Elyas M'Barek im Kino anschmachten ^-^
Bis bald,
eure Judy

Mittwoch, 13. November 2013

Summer? Peach!

Hallo Ihr Hübschen :)
Erst einmal viiielen Dank an alle neuen Leserinnen! Mittlerweile schon 60 an der Zahl - das ist WAHNSiNN! (Vorallem weil die letzte Followerin über Google Reader "Miss Wahnsinn" heißt, unmöglich Zufall! ;))

Heute gibt es wieder "Lacke in Farbe ... und bunt!" auf die Nägel. Apricot stand dieses Mal auf dem Plan und auch wenn die Farbe für mich eher sommerlich ist, habe ich mich seeeeehr gefreut! Neben Türkis ist Apricot meine absolute Liebelingsfarbe - und wie ich herausgefunden habe lassen sich sie zwei auch gerne einmal kombinieren :)
Und wie Ihr sehen könnt habe ich nicht nur Türkis und Apricot kombiniert sondern auch einen Creme Lack mit 2 Sugar Mat Lacken :)
Als Base habe ich den wunderschönen Lack von American Apparel in der Farbe "Summer Peach" (daher auch der "witzige" Titel des Posts) lackiert. Meiner Meinung nach ist er etwas schwierig vom Auftrag, da die Bürste sehr dünn und wackelig ist. Dadurch ist das Ganze nach der ersten Schicht etwas streifig was sich aber mit der zweiten wunderbar ausgleichen lässt.
Das Ganze könnte man auch wunderbar zu Ostern tragen, aber ich finde für den Herbst darf man auch mal luftige Farben tragen, nicht dass die ganzen dunklen Töne einem irgendwann aufs Gemüt schlagen :P
Hier noch die restlichen verwendeten Lacke und das verwendete Dotting Tool.
Die Sugar Mat Lacke von Kiko in den Farben "Peach" (#631) und "Mint" (#636) und ein recht breites Dotting Tool das man überall, egal ob bei Ebay oder Amazon, erwerben kann :)


Edit: Für alle die es noch nicht mitbekommen haben - heute gibt es ab 19 Uhr die wunderschönen Lacke von Butter London im Angebot bei brands4friends! Hier gehts direkt zur Anmeldung: https://www.brands4friends.de/e/0MZ2yC3fn damit Ihr um 19 Uhr bereit seid für die Schnäppchenjagd ;)

Ich hoffe der Look hat Euch gefallen und ich wünsche Euch eine gute zweite Wochenhälfte - BERGFEST! :)
Bis bald, 
eure Judy

Samstag, 9. November 2013

Gastbeitrag bei Lackaffen

Hallo Ihr Lieben,
heute mal was Neues! Vor ein paar Wochen hatte mich die liebe "Tartelette" von dem tollen Blog Lackaffen angeschrieben ob ich nicht mal einen Gastbeitrag bei Ihnen machen wollte. Ich hab mich wahnsinnig gefreut und heute war es dann endlich so weit!
Leider bin ich selbst nicht so zufrieden mit dem Ergebnis und das trübe Wetter hat dann noch sein übriges getan, sodass das mit dem abfotografieren fast schon zum Kampf ausartete :D

Ich habe mich vom 24. Jahrestag des Mauerfalls inspirieren lassen und das kam dabei raus ;)

Den völlständigen Post zu diesem historisch angehauchten Look findet Ihr bei den lieben Lackäffchen :)
Falls Ihr sie noch nicht kennt - schaut unbedingt vorbei! Sie geben sich immer wahnsinnig viel Mühe und das sieht man!
Die insgesamt 5 Mädels präsentieren immer wieder tolle Looks und durch die unterschiedlichen Fingerchen und Arten der Ladies wir es nie langweilig und es ist für jeden was dabei! Es ist als würde man mit dem einen Klick auf folgen gleich 5 neue Blogs entdecken - und das wünscht sich doch jede(r) :P

Würde mich sehr freuen wenn Ihr bei meinem ersten Gasteintrag mal vorbeischaut und mich wissen lasst was Ihr vom Look haltet :)
Bis bald meine Hübschen,
eure Judy

Freitag, 1. November 2013

Minty Pinky

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es einen ganz schnellen Post. In letzter Zeit habe ich leider einfach so viel um die Ohren, ich wünschte ich hätte öfters posten können!
Bei der Blogparade "Lacke in Farbe ... und bunt!" stand diese Woche die Farbe Mint auf dem Plan.
Und wie wir alle wissen passt gold und mint total gut zusammen :)
Leider habe ich eine Entzündung am Ringfinger, ich hoffe das stört Euch nicht besonders ;) Ich dachte weg retuschieren ist auch irgenwie blöd!
Als Base habe ich 2 Schichten von OPI by Nicole (die JUSTIN BIEBER Kollektion!!! ;) ) die Farbe "My Lifesaver" lackiert. Leider lies sich die Farbe bei dem bewölkten Wetter schlecht einfangen - die Farbe ist etwas grünstichiger als es auf den Bildern wirken mag.
Und anschließend die Goldfolie vom Essence "Nail Art Decoration Kit" auf den Ringfinger aufgebracht. Einfach etwas Topcoat auftragen, leicht antrocknen lassen und die Folie an den gewünschten Stellen festdrücken.
Ich hoffe der Post hat Euch gefallen - man sagt ja in der Kürze liegt die Würze :P
Euch noch einen schönes verlängertes Wochenende!
Bis bald,
Judy

Freitag, 18. Oktober 2013

Ein Blumenstrauß zum Geburtstag

Halli Hallo,
heute melde ich mich nur kurz bei Euch da meine liebste, beste Mama heute Geburtstag hat. Sie zwingt mich zwar heute indisch zu essen, obwohl ich das gar nicht mag, aber trotz allem liebe ich sie so wie sie ist (und sie mich zum Glück auch! ;)).

Zu meinem gewählten Outfit habe ich also für diesen Anlass meine Nägel floral lackiert.
(Ich stell gerade fest,dass das Ganze auch zu "Lacke in Farbe ... und bunt!" passt, bei der es dieses Mal hieß - Lacke in Flieder! :))
Stellt Euch also einen gedeckten Tisch mit leckerem Kuchen und wundervollen Blumen vor und genießt den Post :P
Das Oberteil habe ich beim C&A gekauft. Eigentlich bin ich kein großer C&A Fan, aber es war nun mal Glamour Shopping Week und da geht man doch manchmal in andere Läden als sonst :P
Zwar gab es nur auf Jacken Rabatt, aber dann hatte mich das Oberteil schon angelacht - immer diese Verkaufsmaschen!
Für den blumigen Look habe ich mich näher mit der One-Stroke Methode beschäftigt und total versagt :D
Dabei nimmt man mit einem flachen Pinsel zwei Farben auf. In meinem Fall ein weißer Lack von Misslyn auf der rechten und ein violetter Lack von China Glaze - Urban Night - auf der linken Seite. Mit einer U-förmigen Bewegung kann man dann EIGENTLICH wunderschöne Blumen auf die Nägel zaubern. Naja, vielleicht klappt das beim nächsten Mal besser ;)
Als Base habe ich 2 Schichten Essie "Marshmallow" lackiert, weil mir weiß einfach zu hart war und der Essielack sehr cremig und durchscheinend ist.

Auf dem Ringfinger habe ich ebenfalls zunächst die Marshmallow Base lackiert und dann, mit "Chimney Sweep" von Butter London und dem selben violetten Lack wie bei den Blumen, eine Methode ausprobiert die ich in letzter Zeit auf einem Nagel Blog gesehen hatte - ich weiß nur leider nicht mehr wo :(
Man nimmt den Pinsel des Lackes und streift so viel Farbe am Fläschchenhals ab wie möglich. Danach ist nur noch ganz wenig Lack auf dem Pinsel. Mit diesem lackiert man jetzt wie gewohnt über den Nagel und kann beobachten wie eine tolle Struktur entsteht.
Anschließend habe ich ein V auf dem Nagel abgeklebt und mit weiß darüber lackiert. Dann noch ein paar fliederne Pailletten an den Rand, Top Coat und fertig ist der Blumenstrauß für die Nägelchen (und die Mama) ;)

Habt Ihr auch schon mal die One Stroke Methode ausprobiert? Meint Ihr es geht mit Acryl für Gelnägel etwas besser?
Ich hoffe der Look hat Euch gefallen und ich bin gespannt wer meine 50ste Google-Followerin sein wird - ich feier schon mal mit viiiel Kuchen vor :)
Bis bald, 
eure Judy
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...