Sonntag, 8. Dezember 2013

No more waity, Katie

Hallo Ihr Lieben,
ich spar mir heute die Entschuldigung und poste einfach endlich mal wieder :)
Vor Kurzem gab es bei Brands4Friends wieder butter London Lacke im Angebot und ich habe mir 3 Goldstücke rausgesucht, von denen ich Euch heute einen präsentieren möchte. Und da der Name des Lackes so unheimlich süß ist (finde ich zumindest :)) musste ich mir nicht einmal einen eigenen Titel für diesen Post ausdenken sondern habe ihn einfach übernommen! :)

Und das ist "No more waity, Katie" von butter London also
Ein sehr schöner blau-grau Ton mit kleinen runden Glitzerpartikeln in lila. Ich habe ihn ohne farbige Base lackiert, aber im Nachhinein hätte ich vll einen Grauton wählen sollen, aber ich wollte nicht dass der Lack in seiner Farbe von einem anderen Lack beeinflusst wird ;)
Nach der ersten Schicht dachte ich nämlich ich bräuchte 10 Schichten, um den Lack auch nur annähernd deckend zu bekommen. Allerdings war schon mit der zweiten Schicht diese Angst verflogen und ich habe mich dann für 3 Schichten entschieden, um es wirklich vollkommen gleichmäßig zu bekommen.
Der Pinsel von butter London ist leider immernoch nicht mein Favorit, aber man gewöhnt sich an alles und ich finde der Lack ist es wert. Ich finde es aber wirklich schade, dass man (wenn man nicht gerade so ein reduziertes Schätzchen ergattert) so viel für die butter Lacke blechen muss.
Im Lack sind wirklich viele Glitzerpartikel enthalten und man muss nicht, wie bei manchen Glitzerlacken, erst danach fischen um welche zu erwischen. Auf den Nägeln sieht man den Glitzer je nach Licht mal mehr, mal weniger aber Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und finde er war seinen (reduzierten) Preis wert :)
Der einzige Minuspunkt den ich habe ist, dass durch den Glitzer der Lack nicht wirklich glatt werden will. Ich hatte erst keinen Top Coat lackiert und habe mich dann aber doch für eine Schicht mit dem OPI Top Coat entschieden und selbst danach ist er noch recht uneben. Wahrscheinlich müsste man zu einem dickeren Überlack greifen, wie dem Essence "better than gel nails", um es wirklich "auszubügeln".
Was meint Ihr zum Lack? Habt Ihr Euch auch einen Lack bei der Aktion gesichert? Ich bin auf jeden Fall froh, dass ichs gemacht habe und werde "No more waity, Katie" sicher noch öfters lackieren :)
Einen schönen zweiten Advent Euch allen - ich geh jetzt gemütlich auf den Weihnachtsmarkt und wärme mich ein wenig von Innen mit Glühwein :)
Bis bald,
eure Judy

Kommentare:

  1. Der Lack ist wirklich schön, bei dieser Aktion habe ich mir keinen Lack geholt. Bereue es aber ein wenig. Die Lacke von Butter sind wirklich toll.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Butter London una habe auch bei drei lacken zugeschlagen. Bei No more waity, Katie habe ich überlegt, es dann aber doch sein lassen. Trotzdem ein wirklich wunderschöner lack!
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. wow ein toller düsterer lack :) sehr sehr edel und irgendwie geheimnisvoll :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...